Deskriptive Datenanalyse

Sie dient zur Reduktion des Datenmaterials und seiner Komplexität, in dem man mit statistischen Maßzahlen (statistischen Verfahren, wie z.b. arithmetisches Mittel) die uni, bi- und multivariante Verteilung von Eigenschaften, Merkmalen und Variablen in der Untersuchgsgesamtheit darstellt, zusammenfasst und interpretiert.

← Glossar